Biologisch-Chemische Übungen

Die Biologisch-Chemischen Übungen sind ein nachschulisches Programm zur Förderung junger Talente mit Schwerpunktsetzung im naturwissenschaftlichen Bereich. Im Zuge dessen soll besonders interessierten Kindern die Möglichkeit gegeben werden, in entspannter Atmosphäre „Forschen“ auszuprobieren und in die Naturwissenschaften einzutauchen. Über das Beobachten und Experimentieren können sie so zu einem Ergebnis gelangen und auf weitere Möglichkeiten schließen. Bei der Gestaltung der Kurskonzepte wurde darauf geachtet, dass Buben und Mädchen gleichermaßen angesprochen werden.

Ziele:

  • Naturwissenschaftliches Arbeiten (chemische Versuche, biochemische Versuche, Mikroskop, in der Natur)
  • Individuelles Arbeiten
  • Analyse und Diskussion der Ergebnisse

Inhalte:

  • Naturerfahrungsspiele
  • Fleischfressende Pflanzen
  • Mikroskopische Präparate anfertigen
  • Woher kommt die Schokolade?
  • Insekten sammeln und unter dem Binokular betrachten
  • Flammenfärbung
  • Und vieles mehr