Unsere Schule ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet

Wir führen das Umweltzeichen, weil uns ein gutes Schulklima und gelebter Umweltschutz wichtig sind.
Das haben wir für die Umwelt bereits umgesetzt: Jedes Jahr nehmen viele Klassen an der traditionellen Heide-Pflege in Perchtoldsdorf teil, um den gefährdeten Lebensraum Trockenrasen zu bewahren. Das ist unser gelebter Beitrag zum Artenschutz. In den großen Pausen findet bei Schönwetter die bewegte Pause statt, damit sich die Kinder und Jugendlichen im Freien austoben können. Ein großes Anliegen ist uns unser Schulklima. An unserer Schule läuft seit ein paar Jahren das Projekt „Peer Mediation“. Ältere, erfahrene und geschulte Schüler*innen helfen jüngeren Schüler*innen Konflikte zu bereinigen und ihnen vorzubeugen. Zusätzlich steht eine Sozialmoderatorin Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern mit Rat in schwierigen Situationen zur Seite. In Zusammenarbeit mit der Schulärztin werden Projekte zur eigenen Abgrenzung mit den 2. Klassen durchgeführt. Ein Lehrer*innenteam ist für die Suchtprävention in den 3. Klassen verantwortlich. Wichtig ist es uns die Gemeinde miteinzubeziehen. So finden in Kooperationen mit dem EZA-Geschäft in Perchtoldsdorf regelmäßig Workshops statt, um die Kinder und Jugendlichen für Probleme in anderen Ländern zu sensibilisieren. Innerhalb des Projekts „Forschung – Jugend – Zukunft“ führen Klassen des BG/BRG Perchtoldsdorf regelmäßig Forschungsprojekte mit Klassen anderer Schulen und Kindergärten durch.

Was ist das Umweltzeichen?
Das Umweltzeichen ist ein unabhängiges Gütesiegel für Umwelt und Qualität, das vom Umweltministerium in den Bereichen Produkte, Tourismus, Green Meetings und Bildung vergeben wird. Um das Umweltzeichen zu erhalten, muss man verschiedenste Kriterien aus unterschiedlichen Bereichen erfüllen. Für die Erstprüfung müssen zusätzlich zu den Bereichen Umweltmanagement, Information und Soziales, Umweltpädagogik, Energienutzung und -einsparung, Bauausführung und schuleigener Außenbereich aus sechs vorgegebenen Bereichen drei gewählt werden. In unserem Fall sind dies Gesundheitsförderung, aktive Mobilität und Ernährung.

Umweltzeichenteams der Schule
Unsere Schulgemeinschaft hat sich im Schuljahr 2019/20 das Ziel gesetzt, das Österreichische Umweltzeichen zu erlangen – seit Herbst 2020 führt das BG/BRG Perchtoldsdorf nun das Gütesiegel. Die Initiative dazu kam von Mag.ª Irmgard Eichinger, die unterstützt vom SQA-Team (Mag.ª Christine Bahr und Mag.ª Judith O’Neill) und Direktor Wolfgang Faber die Hauptkoordination übernommen hat. Das Umweltzeichen-Team der Schule besteht aus Schüler*innen und Lehrer*innen.