Neues zum Umbau

Aktuelles | 10. November 2022

Übersiedlungen im Hauptgebäude
Nach einigen Verzögerungen ist jetzt die Übersiedlung im Haus abgeschlossen. Das Sekretariat, die Administration und die Direktion sind ab sofort im Raum E07 zu finden. Die Schulärztin ist im Raum U01, die Sozialmoderatorin ist im Raum U26.

Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Scooter bei der Sporthalle
Achtung: Das Abstellen von Fahrrädern und Scootern am Bauzaun ist nicht erlaubt, da dieser immer wieder an unterschiedlichen Stellen geöffnet werden muss. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden entfernt. Seit heute stehen Fahrradständer bei der Sporthalle in ausreichender Zahl zur Verfügung, demnächst sollten auch die Rollerständer wieder an einem neuen Standort aufgestellt sein.

Rodung von Bäumen im Baustellenbereich
Leider mussten viele Bäume gerodet werden, um dem neuen Schulgebäude Platz zu machen. Es wurde bei jedem Baum einzeln überprüft, ob eine Rodung unbedingt notwendig ist. Alle Bäume, bei denen dies baulich möglich ist, werden erhalten. Für die zu erhaltenden Bäume werden umfangreiche und auch kostspielige Maßnahmen getroffen, um ein dauerhaftes Überleben zu gewährleisten. Leider muss auch die mehrere hundert Jahre alte Esche vor dem Volksschulhort gefällt werden, da diese durch das derzeit leider grassierende Eschensterben (Pilzinfektion) nicht dauerhaft zu erhalten ist und bei dieser Krankheit ein plötzliches Umfallen des Baumes häufig vorkommt. Im Zugangsbereich einer Schule ist das keinesfalls zu verantworten. Für alle gefällten Bäume werden im Zuge der Außenraumgestaltung auf Schulgrund neue Bäume gepflanzt. Dabei werden Baumarten gewählt, bei denen (im Gegensatz zum bisherigen Bestand) auch bei den zu erwartenden klimatischen Veränderungen eine dauerhaftes Gedeihen zu erwarten ist.